Empfehlen Drucken

Weimar - Webicht

Wandertag
Dienstag, 01. November 2016
Treffpunkt
Gotha, Hauptbahnhof
Treffzeit
um 09:15 Uhr
Abfahrt
um 09:28 Uhr
Fahrstrecke Hinfahrt
Gotha - Weimar (DB) - Oberweimar (EIB/VMT-Gruppenticket)
Wanderroute
Oberweimar Bhf - Feldwege - Webicht - (Restaurant "Waldschlösschen") - Leibnitzallee - Schlossbrücke - Graues Schloss - Markt - Schillerstraße - Goetheplatz - Jakobsplatz - Atrium - Hauptbahnhof
Länge
9 km
Fahrstrecke Rückfahrt
Weimar - Gotha (Abellio)
Ankunft
um 16:30 Uhr
Mitgewandert
Walter Klein | Dr. Jürgen Brendel | Herwig Lendl | Gerhard Treger | Bernd Creutzburg | Klaus-Dieter Kutzschbach | Rudolf Fichtmüller | Siegfried Poth | Manfred Bätz | Peter Oertel | Waldemar Ortlepp | Winfried Kleeberg
Mittagessen
Resturant "Waldschlösschen" Weimar
Kaffee
Backshop Hauptbahnhof
Wetter
Sonne, blauer Himmel, windstill, warm, weite Fernsicht, um 15°C
Bericht
Winfried Kleeberg

Zwölf Wanderfreunde begeben sich auf eine herbstliche Wanderung durch das Weimarer Land. Start ist nach der kurzen Bahnfahrt von Gotha der Bahnhof Oberweimar. Die nun zweigleisige Strecke nach Jena ist seit einiger Zeit fertig. Wir wandern ostwärts auf der Bahnhofstraße nach den Bahnschranken ein paar Meter und biegen dann links ab, das Waldgebiet Webicht immer in Sicht. Bevor wir an dessen Ostspitze kommen, führen die Landwirtschaftswege schnurgerade durch die bestellten Ackerflächen. Bald ist nach Querung der stark befahrenen B7 der Eingang in den Mischwald erreicht. Auf der wiederum schnurgeraden Webicht-Allee wandern wir durch den Wald, passieren die offene Stelle, wo ehemals die berühmte Weimarer Fasanerie stand und erreichen pünktlich 12 Uhr die Gaststätte "Waldschlösschen". Dort ist ein großer Tisch reserviert, an dem alle Platz finden und wir werden mit vorzüglichen Gerichten bedient. Den Nachmittag verbringen wir dann mit einem ausgedehnten Spaziergang durch Weimar. Leider wird das nette italienische Café im Atrium zur Zeit umgebaut, so dass wir unseren Kaffee im Hauptbahnhof nehmen. Das war ein "Supertag", an dem alles stimmte. Alle warens zufrieden!

Drucken
Categories